WHV-Fanclub-Vikings » WHV gegen Hüttenberg 23.09.2018
WHV-Fanclub-Vikings

WHV gegen Hüttenberg 23.09.2018
23.09.2018 - 17:26 von Admin


Kaum zu glauben aber wahr - Niederlage gegen Hüttenberg

In der ersten Hälfte zeigte der WHV eine starke Leistung und man konnte schon von einem Traumstart sprechen. Der WHV hatte eine aggressive Abwehr mit einem starken Dennis Doden, der das Tor durch gute Paraden sauber hielt. Auch die technischen Fehler hatte der WHV im Griff. Zur Halbzeit stand es noch 14:10 für den WHV. In der 2. Hälfte fehlten den Zuschauern durch den massiven Leistungseinbruch des WHV die Worte. Die Mannschaft konnte den 5 bis. 6 Tore Vorsprung im Laufe des Spiels nicht halten bzw. weiter ausbauen. Nur 8 Tore in den letzten 30. Spielminuten ist einfach zu wenig. Auch die aggressive Abwehr des WHV fehlte jetzt auf einmal und hinzu kam noch die offensive Abwehr von Hüttenberg gegen Tobias und René, wo der WHV keine Lösung parat hatte Somit musste man eine bittere Niederlage hinnehmen, mit einem Endstand zum 22:26 für die Gäste aus Hüttenberg.
Fazit: Nach einer starken ersten Hälfte brach der WHV in der 2. dreißig Minuten total ein und wir sahen einen ideenlosen WHV.

Copyright by Silvia Mohrbeck
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben