WHV-Fanclub-Vikings
Spielbericht Longerich gegen WHV 13.12.2019
20.12.2019 - 20:34

WHV gewinnt gegen den LC Longerich mit 31:25

Für den WHV war der Freitag, der 13.12.2019 ein Glückstag . Hinspiel ein Zitterspiel, heute ganz klare Sache.

Vorweg: Unser Torwart Primoz Prost zeigte sich von seiner Bestform und gab seiner Mannschaft viel Rückhalt. Besonders ab der 33. Spielminute war ganz klar wer heute als Sieger die Halle verlassen würde.

Bis zur 7. Spielminute ging der WHV klar mit 1:5 Toren in Führung. Durch ein Timeout von LC Longerich konnten sie in der 12.Minute mit 6:7 verkürzen. Der WHV war ein wenig unkonzentriert in dieser Phase, aber in der 15. Spielminute konnte der WHV sich noch einmal mit 4 Toren absetzen (6:10).
Ab der 25.Spielminute wurde es noch einmal eng für den WHV und der Gegner konnte auf 12:14 verkürzen. Das lag auch daran, dass der LC Longerich in doppelter Überzahl spielte.
Kurz vor der Pause konnte der WHV noch einmal überzeugen und ging mit 12:16 in die Kabine .

Im zweiten Durchgang lief es am Anfang nicht so rund, eher etwas hecktisch. Ab der 40.Spielminute konnte sich der WHV sogar mit 9 Toren absetzen und klar mit 15:24 Toren in Führung gehen. Auch wenn die Gegner noch einmal in der 50.Minute auf 21:26 Toren verkürzen konnte , hatte er besonders in der 2.Halbzeit nie eine Chance das Spiel noch einmal zu drehen. Der WHV gewann klar und verdient mit 25:31Toren, auch wenn das Ergebnis deutlich höher hätte ausfallen können mit zweistelligen Bereich.Das Wichtigste sind die 2 Punkte, mehr zählt erst einmal nicht. Entstand :25:31

Copyright by Silvia Mohrbeck


Admin


gedruckt am 28.09.2020 - 14:34
http://www.whv-fanclub-vikings.de/include.php?path=content&contentid=115