WHV-Fanclub-Vikings
WHV gegen Aue 08.09.2018
06.09.2018 - 18:26

WHV gelingt 35:34-Auftaktsieg gegen die Rhein Vikings / Samstag kommt der EHV Aue

Mit einem 35:34-Krimisieg ist der WHV in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Vor 1.024 Zuschauern waren Rene Drechsler und Tobias Schwolow mit je sieben Toren die erfolgreichsten WHV-Werfer.

Die erste Halbzeit war direkt auf Augenhöhe und der WHV konnte sich mit 17:15 ein kleines Polster verschaffen. Mit Beginn der zweiten Hälfte konnte man den Eindruck bekommen, der WHV würde die Gäste abschütteln - man konnte sich bis auf 22:17 absetzen. Beim Stand von 35:31 kurz vor Ende schien die Partie gelaufen, doch die Vikings kämpften sich noch einmal zurück und als die Gäste dann das 35:34 warfen, keimte noch einmal ein kleiner Hoffnungsschimmer auf. Der WHV spielte das aber dann clever runter und so blieb es bei einem knappen, aber verdienten 35:34-Heimerfolg - die ersten Punkte waren also im Sack!

Nachdem das erste Auswärtsspiel in dieser Saison beim Bundesliga-Absteiger TUS-N-Lübbecke verschoben wurde (von Sonntag, 02.09. auf Dienstag, 11.09.), geht es also am Samstag mit dem zweiten Heimspiel gegen den EHV Aue weiter. Damit geht der WHV mit zwei Heimspielen in die neue Saison.

Die kommenden Gäste belegen derzeit mit einem Spiel mehr auf dem Konto mit 3:1-Punkten den vierten Tabellenplatz. Da ja bekanntlich in dieser Saison fünf Mannschaften absteigen, ist es umso wichtiger, möglichst so viele Heimpunkte zu holen, wie es nur möglich ist.

Das hat ja zum Auftakt gegen die Rhein Vikings geklappt und am Samstag gegen den EHV Aue sollen die nächsten Heimpunkte folgen!

Copyright by Jan Bechthold


Admin


gedruckt am 18.09.2018 - 16:38
http://www.whv-fanclub-vikings.de/include.php?path=content&contentid=63