WHV-Fanclub-Vikings
Essen gegen WHV 12.10.2018
11.10.2018 - 22:27

Wird es dem WHV gegen TUSEM Essen den 1. Heimspiel in der heimischen Arena "am Hallo" gelingen ?

Am 12.10.2018 spielt der TUSEM Essen endlich wieder in der heimischen Arena " am Hallo" , da die Umbauarbeiten abgeschlossen sind .
Auswärts konnte der WHV bislang noch keine Erfolge verbuchen . Essen dagegen konnte sowohl Heimspiele und fast alle Auswärtsspiele für sich gewinnen , bis auf eine Niederlage beim Dessau Roßlauer HV 2006. Für Essen beginnt die Saison 2018/2019 für TUSEM Essen sehr gut und stehen auf dem 2.Tabellenplatz mit 14:2 Punkten , der WHV auf dem 9.Platz mit 7:9. Der WHV hat sich aus dem Tabellenkeller hochgeklettert und besonders beim letzten Spiel gegen Emsdetten gezeigt das durch ein Kampfgeist gewinnen kann. Warum auch nicht gegen Essen !
Auch wenn man davon spricht das TUSEM Essen aktuell die torgefährlichste Mannschaft der Liga sei. Laut Aussage des Trainers von Essen soll das Abwehrspiel besser werden , da die beiden Rückraumspieler Tobias und René vom WHV sehr viel Torgefahr ausstrahlen. Da hoffen wir das Christian Köhrmann und die Mannschaft dagegen eine Lösung haben . Wichtig ist das der WHV als Mannschaft auftreten und gemeinsam bis zum Ende kämpfen , dann könnte auch ein Sieg drin sein .
Denn der WHV hat in der Vergangenheit gegen TUSEM Essen schon 16 mal gegeneinander gespielt und davon 9 Siege für sich gewinnen können und eins Unentschieden. Im Jahre 2202 , 2203, 2005 , 2016 , 2017 und 2018 /2019.


Copyright by Silvia Mohrbeck


Admin


gedruckt am 11.12.2018 - 15:18
http://www.whv-fanclub-vikings.de/include.php?path=content&contentid=74